Marokkanischer Tee

Tee
Marokkanische Teetradition
Ein Tag ohne atay b'nahna oder Minztee ist für einen Marokkaner so gut wie unvorstellbar.
Im Jahr 1721 gelangte grüner Tee erstmals an den marokkanischen Hof, als der englische König George I. an Sultan Moulay Ismail mehrere Ballen Tee als Geschenk übersandte.
Man mischte Fremdes mit Vertrautem und begann, den grünen Tee mit reichlich Minze zu würzen und stark zu süßen - ein neues Getränk war geboren, das überwältigenden Anklang fand.
Das Zubereiten und Servieren von Minztee ist seither in ganz Marokko Brauch geworden. 
Teedose Al Atik
 
1,95 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Grüner Tee mit Minze
4,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Datteltee
4,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
BIO Nana-Minze
4,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Teegläser, farbig sortiert
19,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)